0 2 Minuten 6 Monaten

– Pastor Ted Wilson setzt die Diskussion über Kapitel zwölf der Großen Kontroverse mit dem Titel „Die französische Reformation“ fort, in dem die Heilige Schrift aufgrund von Lefèvres französischer Übersetzung des Neuen Testaments im Jahr 1523 in die Hände des einfachen Volkes und des Adels in ganz Frankreich gelegt wurde. –
Einer dieser Reformatoren war der Adlige Louis de Berquin, der trotz vieler Drohungen und Warnungen in ganz Frankreich predigte.
Schließlich wurde Berquin verhaftet, vor Gericht gestellt und zum Tod verurteilt. Die Magistrate vollstreckten sein Urteil noch am Tag der Verkündigung. Die Geschichte ist ein trauriges Stück Geschichte, aber nichts konnte die Verbreitung des göttlichen Lichts aufhalten, das bis heute zu uns gelangte.
Um mehr über Louis de Berquin, die Reformation und wie es mit unserer gegenwärtigen Erfahrung zusammenhängt, lesen Sie „Die große Kontroverse“ von Ellen White unter https://greatcontroversyproject.org/.
Info: Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, gehen Sie im Player auf „Untertitel“ zu drücken, dann navigieren Sie zu „Einstellungen“ und aktivieren dort die Option „Automatisch übersetzen“. Wählen Sie schließlich die gewünschte Sprache, in unserem Fall Deutsch. 
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!