12.DAS 5. BUCH MOSE IM NEUEN TESTAMENT

Infotext: Jesus zitiert mit Vorliebe aus diesem Buch.

Merktext: Matthäus 4,4 – Es steht geschrieben (5. Mose 8,3): „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht.

 

 

Das Neue Testament ist durchsetzt mit Zitaten aus dem Alten Testament.

 

 

Jesus reagiert auf Versuchungen mit dem Wort Gottes.

 

 

Bei Gott gibt es kein Ansehen der Person.

 

 

Weil Jesus die Schuld ans Kreuz getragen hat, dürfen wir leben.

 

 

Der HERR wird einen Propheten wie Mose erwecken.

 

 

Entweder wir erfahren Vergebung oder kommen durch unsere Schuld um.

 

 

Das Alte und das Neue Testament sind wie zwei Zahnräder ineinander verzahnt.

 

 

Jesus zitiert mit Vorliebe aus diesem Buch.