10.DEN HERRN ANBETEN

Infotext: Eine Stadtmauer wird eingeweiht. Was für ein Schauspiel der Anbetung Gottes.

Merktext: Esra 3,11 – Und sie stimmten einen Wechselgesang an mit Lob und Preis dem HERRN: Denn er ist gut, denn seine Gnade währt ewig über Israel.

 

 

Instrumentalmusik und Gesang bilden den Kern der musikalischen Anbetung Gottes.

 

 

Äußere und innere Reinheit sind Voraussetzung für die Begegnung mit Gott.

 

 

Ein unvergessliches Ereignis.

 

 

Die Tieropfer hatten eine bemerkenswerte Symbolkraft.

 

 

Juda hatte Freude an den Geistlichen ihrer Zeit. Warum wohl?

 

 

Was für ein dramatisches Schauspiel: Diese Einweihung der Stadtmauer blieb unvergesslich.

 

 

Eine Stadtmauer wird eingeweiht. Was für ein Schauspiel der Anbetung Gottes.