Infotext: Was verschafft uns inneren Frieden in dieser ruhelosen Zeit?
Merktext: Hebräer 4,9 – Es ist also noch eine Ruhe vorhanden für das Volk Gottes.

 

 

Durch den Sabbat erinnern wir uns, wer das Geschick dieser Welt in Händen hält.

 

 

Schöpfung und Erlösung sind beide im Sabbatgebot verankert.

 

 

Die Geschichte der Israeliten während der Wüstenwanderung ist voller Gleichnisse für die heutige Zeit.

 

 

Der Unglaube der Wüstengeneration hinderte die Israeliten am Eintritt in das verheißene Land. Wie ist es mit uns?

 

 

Die göttliche Sabbatruhe ist der tiefe innere Frieden, der sich einstellt, wenn wir Vergebung erfahren haben.

 

 

Der Sabbat lässt uns ein wenig die zukünftige Herrlichkeit erahnen.

 

 

Großartiges erwartet uns. Die Zukunft bei Jesus ist herrlicher als herrlich.

 

 

Was verschafft uns inneren Frieden in dieser ruhelosen Zeit?