Israeliten heirateten Nicht-Israeliten und wurden dadurch mit verkehrter Religion infiltriert. Was war für Nehemia nun zu tun?

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.1 Nehemias Reaktion

Nehemia stellt fest, dass viele Kinder aus Mischehen nicht mehr Aramäisch sprechen können. Das zwingt ihn zum Handeln.

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.2 Nehemias Tadel

Sich mit Führungskräften anzulegen ist waghalsig. Doch Nehemia ist mutig.

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.3 Esra reagiert

Esra ist zutiefst entsetzt, als ihm die Folgen der Mischehen vor Augen stehen und wendet sich hilfesuchend an seinen Schöpfer.

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.4 Esra handelt

Wer von den Ausländern nicht bereit war den wahren Gott anzuerkennen, wurde weggeschickt, auch wenn die betreffende Person verheiratet war.

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.5 Ehe heute

Wie sollen wir uns heute gegenüber Paaren in der Gemeinde verhalten, die unterschiedlichen Konfessionen angehören?

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN | 12.6 Zusammenfassung

Eine religiöse Mischehe hat einen gewissen Sprengsatz in sich selbst. Wer noch die Möglichkeit hat, erspart sich diese Probleme im Vorfeld.

Herunterladen

 

 

12.Lektion – MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN

Israeliten heirateten Nicht-Israeliten und wurden dadurch mit verkehrter Religion infiltriert. Was war für Nehemia nun zu tun?

Herunterladen