13.LEITER IN ISRAEL

Infotext: Liebe zu Gott bewegte Menschen mit totaler Hingabe für Gott da zu sein. Sie waren dadurch fähige Diener für den Herrn.

Merktext: Nehemia 8,12 – Und alles Volk ging hin, um zu essen, zu trinken und davon auszuteilen und ein großes Freudenfest zu feiern; denn sie hatten die Worte verstanden, die man ihnen kundgetan hatte.

 

 

Leiter bewirken Positives oder Negatives, je nachdem, in welchem Vertrauensverhältnis sie zu Gott stehen.

 

 

Führungspersönlichkeiten haben oft viel Schaden angerichtet, der nicht wiedergutzumachen war.

 

 

Nehemias Gottvertrauen ist enorm. In jeder Krisensituation ist er voller Zuversicht.

 

 

Esra wie Nehemia hatten als Triebkraft eine Vision vor Augen.

 

 

Esra wie Nehemia verlassen sich demütig auf den Höchsten und dadurch haben sie Erfolg.

 

 

Leiter, die Gott zum Ersten und Letzten machen, eilen von Sieg zu Sieg.

 

 

Liebe zu Gott bewegte Menschen mit totaler Hingabe für Gott da zu sein. Sie waren dadurch fähige Diener für den Herrn.